Haustypen und Baustandards

Welche Haustypen und Baustandards gibt es? Worin unterscheiden sie sich? Verschaffen Sie sich hier einen Überblick!

Niedrigenergiehaus Niedrigenergiehaus
Passivhaus Passivhaus
Passivhaus Premium Plus Passivhaus Premium Plus
Nullenergiehaus Nullenergiehaus
Bio-Plusenergiehaus Bio-Plusenergiehaus
Ökohaus Ökohaus
Fertighaus Fertighaus
Holzhaus Holzhaus
Vollholzhaus Vollholzhaus
Architektenhaus Architektenhaus
KfW-Effizienzhaus KfW-Effizienzhaus
Biohaus Biohaus
Haus aus Glas Haus aus Glas
aus mit Wintergarten Haus mit Wintergarten
Wohnhäuser aus Stahl und Holz Wohnhäuser aus Stahl und Holz
Allergikerhaus Allergikerhaus
Schwedenhaus Schwedenhaus

Auf diesen Seiten finden die wichtigsten und bekanntesten Haustypen im direkten Vergleich. Neben den jeweiligen Vor- und Nachteilen bei den Ansätzen der jeweiligen Typen werden Sie relativ schnell erkennen, dass sich der ein- oder andere Haustyp mit manch anderem entweder vermischt oder viele Häuser heutzutage mehreren Merkmalen entsprechen. Die größten Unterschiede liegen in energetischen (wie z.B. Passivhaus, Plus-Energiehaus), in ökologischen (wie z.B. Biohaus oder Allergikerhaus) und in optischen (z.B. Architektenhaus oder Haus aus Glas) Punkten begründet. Dabei ist es für den eigentlichen Haustyp irrelevant, ob es sich z.B. um ein schmales Grundstück, eine Hanglage bzw. die Lage an einem Gewässer oder einfach nur um ein Haus mit Keller und Einliegerwohnung handelt.