PR-Meldung vom 13.09.2013

Architektenhaus als Fertighaus - zum Festpreis

Architektenhäuser haben im Allgemeinen den Ruf teurer zu sein als ein Fertighaus "von der Stange". Dass dies nicht zwangsläufig so sein muss zeigt die Firma Bio-Solar-Haus mit seinem grundsätzlich individuell geplanten Architektenhaus mit Festpreisangebot.

Individuell geplantes Architektenhaus als Fertighaus

Im Vergleich zu einem beauftragten Architekten bietet Bio-Solar-Haus eine individuelle 3D-Planung zusammen mit einem verbindlichen Hausangebot zum Festpreis von aktuell nur 650 Euro an. Weitere Verpflichtungen geht der Interessent dabei nicht ein. Liegen Unterlagen zum Bebauungsplan und Grundstück vor, favorisiert das Unternehmen die Entwurfsplanung zusammen mit den Interessenten am Großbildschirm. So kann erfahrungsgemäß am besten auf die individuellen Wünsche und Vorstellungen eingegangen werden und die jeweiligen Vor- und Nachteile verschiedener Ideen während der Planung des Architektenhauses erläutert und berücksichtigt werden. Neben der idealen Ausrichtung, sowohl aus energetischer als auch persönlichen Prioritäten, wird der systemrelevante Wintergarten, der die Luftschicht zwischen Innen- und Außenhaus durch diffuses Licht und Sonneneinstrahlung erwärmt, optimal ausgerichtet. Dabei sorgt dieser gleichzeitig für einen lichtdurchfluteten Wohn- und Essbereich - dem Dreh- und Angelpunkt des Familienlebens. Ist die Hausplanung abgeschlossen, wird auf Basis der Zeichnungen sowie individuellen Ausstattungswünschen eine Kostenberechnung durchgeführt. Anschließend erhält jeder Kunde ein individuelles Angebot über sein Architektenhaus mit einem Festpreisangebot zur jeweils gewünschten Ausbaustufe.

Architektenhaus in Fertighaus-Bauweise

Durch das angewandte Haus-im-Haus-Prinzip kann beim angebotenen Architektenhaus auf komplizierte Dampfsperren und Dampfbremsen sowie störungsanfällige Haustechnik wie z.B. Lüftungsanlagen verzichtet werden. Die Entfeuchtung des hochwärmegedämmten Hauses geschieht über rein physikalische Gesetze und schließt Schimmel und Tauwasserschäden konstruktiv aus. Durch das Vermeiden aufwändiger technischer Geräte erfreuen sich immer mehr Bio-Solar-Haus - Besitzer an extrem niedrigen Betriebskosten für Wartung, Instandhaltung sowie Neuanschaffung.

In einem Architektenhaus Probewohnen

Viele Kunden kombinieren die individuelle Planung ihres Architektenhauses mit der Möglichkeit des Probewohnens in einem Musterhaus im Sonnenpark St. Alban, der gleichzeitig der Firmensitz von Bio-Solar-Haus ist. Hier bietet die Firma die Möglichkeit, in einem von insgesamt sechs Musterhäusern zur Probe zu wohnen und das außergewöhnliche Raumklima live testen zu können.