PR-Meldung vom 19.11.2012

Ausbauhaus bauen: mit dauerhaft günstigen Heiz- und Betriebskosten

Beim Ausbauhaus von Bio-Solar-Haus sparen Sie nicht nur viel Geld durch Ihre Eigenleistung, sondern profitieren dauerhaft von niedrigen Heiz-und Betriebskosten.

Immer mehr Bauherren entscheiden sich für das Ausbauhaus in der Bio-Solar-Haus – Bauweise. Durch die Anwendung des patentierten Haus-im-Haus – Prinzips gehört die Verlegung von komplizierten Dampfbremsen und Dampfsperren der Vergangenheit an. Durch die genial einfache Bauweise ist das Ausbauhaus der Firma Bio-Solar-Haus besonders für die Erbringung von Eigenleistungen geeignet. Schimmel und Schäden durch Feuchtigkeit werden durch die Anwendung der Haus-im-Haus - Bauweise konstruktiv ausgeschlossen und nicht versucht über eine Kunststofffolie oder eine Lüftungsanlage zu verhindern. Das Bauprinzip ist einfach wie genial: Das wasserdampfoffene (diffusionsoffene) und wärmegedämmte Innenhaus wird in ein Außenhaus gestellt. Durch eine teilweise transparente Dacheindeckung sowie dem systemrelevanten Wintergarten wird durch den Treibhauseffekt das Luftpolster zwischen dem Innen- und Außenhaus kostenlos durch Sonnenstrahlungen oder Tageslicht erwärmt. Dabei kann der in jedem Haus durch die Bewohner produzierte Wasserdampf durch z.B. Kochen, Duschen usw. als trockenes Gas durch die warme Hülle zwischen Außen- und Innenhaus über einen Spalt entweichen. Genutzt wird dabei der natürliche Auftrieb von Wasserdampf als trockenes Gas, welches leichter ist als Luft. Mit dem Ausbauhaus können Bauherren durch die Erbringung von Eigenleistung die Baukosten in erheblichem Maße reduzieren. Geliefert und erbracht werden bei einem Ausbauhaus vom Hersteller dabei alle Planungsleistungen, das Traggerüst (wahlweise in Holz oder Stahl), die Dacheindeckung inkl. Plexiglas, alle Außenfenster und Außentüren, die vollständige Wintergartenverglasung, die vollständige Wärmedämmung inklusive Zellulose sowie die Bauleitung während der gesamten Bauphase.

Der Bauherr erhält somit ein regendichtes, fertig gedämmtes Ausbauhaus welches dann, unabhängig von der Witterung, innen fertig ausgebaut werden kann. Alle für das Ausbauhaus benötigten Materialien können anschließend, ermittelt über die von Bio-Solar-Haus erstellte Materialliste, über den Baustoffhandel vor Ort bezogen werden. Auf Wunsch kann für das Ausbauhaus auch die hundertfach bewährte Energiezentrale in Form einer Wandstrahlungsheizung, einem 1000 Liter Pufferspeicher, einem Absorberschlauch sowie einem wassergeführten Holzofen in Form eines Ausbaupaketes geliefert werden. Der größte Vorteil der Bio-Solar-Haus – Bauweise, ganz gleich ob Selbstbauhaus, Ausbauhaus oder schlüsselfertiges Haus, liegt nicht nur in der dauerhaften Einsparung von Heizkosten, sondern besonders von Heiz-und Betriebskosten. Heizkosten sind nicht nur reine Energiekosten, sondern Energiekosten plus Kosten für Wartung, Reparatur, Abschreibung und Neuanschaffung der Heizeinrichtungen. Daher rät die Firma heutzutage bei Ausbauhäusern nicht nur auf die Baukosten, sondern vielmehr auf die Betriebskosten zu achten. Baukosten zahlt jeder Bauherr nur einmal, immer teurer werdende Betriebskosten belasten Familien ein Leben lang und steigen immer weiter.