PR-Meldung vom 17.07.2013

Fertighäuser sind besser als ihr Ruf

Viele Bauinteressierte verbinden mit Fertighäusern ein bezugsfertiges und komplett vorgefertigtes Haus mit dem Ruf, nicht individuell genug zu sein, was aber nicht zwangsläufig so sein muss.

Primär bezieht sich das Wort Fertighaus auf die Tatsache, dass einzelne Hauselemente vor dem eigentlichen Baubeginn vorproduziert werden. Für diese Aufgabe vergibt Bio-Solar-Haus den Auftrag an ausgesuchte und qualifizierte Holzbaubetriebe aus einem stetig wachsenden Netzwerk. Durch die Vormontage größerer Wand- und Deckenelemente kann sowohl die Bauzeit erheblich reduziert werden als auch binnen kürzester Zeit eine geschlossene Haushülle sichergestellt werden, die das Fertighaus vor Witterungseinflüssen wie Regen oder Schnee schützt. Durch die konsequent trockene Bauweise, einem weiteren Vorteil der Fertighaus - Bauweise von Bio-Solar-Haus, durch die keine Wartezeiten für einen Austrocknungsprozess wie bei Häusern aus Stein eintreten, kann die Bauphase ohne Unterbrechungen entsprechend kurz gehalten werden. Aufwändige Installationsarbeiten von Kanälen für Lüftungsanlagen, wie bei einem hochgedämmten Fertighaus meist üblich, sind neben der peinlich genau auszuführenden Luftdichtigkeit wie beim Passivhaus-Standard durch die Anwendung des patentierten Haus-im-Haus-Prinzips nicht notwendig. In der Vergangenheit wurde dem Fertighaus oft nachgesagt, dass individuelle Grundrisse nur begrenzt möglich sind. Das Bio-Solar-Haus indes wird grundsätzlich individuell geplant - eine ideale Ausrichtung sorgt neben energetischen Vorteilen für ein besonderes Stück Lebensqualität. Die Individualität bezieht sich jedoch nicht nur auf den Grundriss selbst. So kann auch die Gebäudegeometrie und Dachform, vom Fertighaus den entsprechenden Vorgaben und Wünschen ideal angepasst werden. Damit ist neben der Realisierung eines Einfamilienhauses auch die Errichtung von Mehrfamilienhäusern, Doppelhaushälften oder Reihenhäusern problemlos möglich.

Ein Fertighaus muss auch nicht zwangsläufig ein schlüsselfertiges Haus sein. Bio-Solar-Haus bietet neben individuellen auch feste Ausbaustufen an. Selbstbauhaus: Bei dieser Fertighaus-Ausbaustufe liefert Ihnen Bio-Solar-Haus neben allen Planungs- und Architektenleistungen das Traggerüst und führt die Zellulosedämmung aus. Einer unser Ingenieure betreut den Bauherren während der gesamten Bauphase und steht Ihm mit Rat und Tat zur Seite. Selbstbauhaus plus: Bei dieser Ausbaustufe wird zusätzlich die komplette Dacheindeckung ausgeführt. Ausbauhaus: Ein Ausbauhaus beinhaltet ein von außen bis auf die Fassadengestaltung fertiges Haus inkl. der Fenster und Türen sowie dem Wintergarten. Der Innenausbau kann anschließend selbst durchgeführt werden oder durch die Vergabe an örtliche Handwerker erledigt werden. Interessierte haben die Möglichkeit im Sonnenpark St. Alban in verschiedenen Musterhäusern zur Probe zu wohnen und diese nicht nur zu besichtigten sondern sich von den besonderen Vorzügen dieser Fertighaus-Bauweise selbst zu überzeugen. Neben einer ausführlichen Beratung besteht die Möglichkeit gegen eine geringe Gebühr eine Hausplanung erstellen zu lassen. Weitere Informationen hierzu finden Interessierte unter der Internetadresse www.probewohnen.com. Die Firma Bio-Solar-Haus mit Sitz im pfälzischen St. Alban plant seit fast 20 Jahren das nach dem patentiertem Haus-im-Haus-Prinzip Bio-Solar-Haus als Selbstbauhaus, Ausbauhaus und als schlüsselfertiges Haus. Im Sonnenpark stehen insgesamt 6 Häusern zum Probewohnen zur Verfügung.