PR-Meldung vom 05.07.2013

Nachhaltig energieeffizientes Fertighaus bauen

Ein gesundes und energieeffizientes Fertighaus ohne Lüftungsanlage spart nicht nur Heizkosten, sondern auch Betriebskosten ein.

Bio-Solar-Häuser werden in vier Ausbaustufen angeboten. Neben einem einzugsbereiten Fertighaus hat der Bauherr die Wahl zwischen einem energieeffizienten Fertighaus als Ausbauhaus, als Selbstbauhaus plus oder einem Selbstbauhaus. Ein sogenanntes Ausbauhaus ist ein Fertighaus, bei welchem der Innenausbau vom Bauherren selbst übernommen wird und die Gebäudehülle fertig geliefert wird. Auch die Dämmung mit Zellulose und Holzweichfaser ist dabei inbegriffen. Bei einem Selbstbauhaus hingegen liefert Bio-Solar-Haus die Planungsleistung, Tragkonstruktion und die Dämmung und der Bauherr übernimmt den Wandaufbau und den kompletten Innenausbau. Beim Selbstbauhaus plus wird zusätzlich zu den Leistungen auch der komplette Dachaufbau übernommen. Da man bei einem Fertighaus als Ausbauhaus so viel selbst machen kann, ist der finanzielle Aufwand wesentlich geringer als bei einem schlüsselfertigen Haus. Selbstverständlich ist während der gesamten Bauphase für die fachliche Unterstützung gesorgt - innerhalb der gesamten Bauphase eines Fertighauses und auch darüber hinaus wird der Bauherr durch einen Baufachmann als persönlichen Bauleiter und Berater betreut. Ein Bio-Solar-Haus als Ausbauhaus basiert auf einem neuartigen Bau- und Energiesystem in einer Art Fertighaus-Bauweise, welches die Gesetze der Natur genauso berücksichtigt wie die Gesundheit der Hausbewohner. Der Bau eines solch gesunden und energieeffizienten Hauses zeichnet sich insbesondere durch das "Haus-im-Haus" Prinzip aus: Durch eine zum Teil verglaste Wetterschutzhülle wird das gedämmte Innenhaus durch Sonnenstrahlen erwärmt - somit kommt das Bio-Solar-Haus ohne künstliche Lüftung und Dampfsperren aus, die für die Verbreitung von Bakterien und Allergenen verantwortlich sein können.

Ein Bio-Solar-Haus hat bis zu 80% niedrigere Heiz-und Betriebskosten als ein Fertighaus in herkömmlicher Passivhaus oder Niedrigenergiehaus - Bauweise, kommt ohne Lüftungsanlage und Dampfsperre aus und produziert demnach auch keinen Schimmel. Durch den in jedes Bio-Solar-Haus integrierten Wintergarten sind die Räume lichtdurchflutet und wirken großzügig und offen. Durch das flexible und individuell geplante Fertighaus-System können die Räume an die sich ändernden Anforderungen angepasst und barrierefrei gebaut werden. Bio-Solar-Häuser können sogar vorab getestet werden. Im Musterhauspark St. Alban können interessierte Kunden mehr über moderne Fertighaus-Bauweise von Bio-Solar-Haus erfahren und gleichzeitig Probewohnen. Im wunderschönen Nordpfälzer Bergland ist Erholung garantiert. Die komfortablen und voll eingerichteten Häuser im Sonnenpark ermöglichen einen entspannten Kurzurlaub, während man sich von dem angenehmen Raumklima und den vielen Vorteilen überzeugen kann.